Hinweise zu Silvester

brennende Wunderkerze

Um unbeschwert in das neue Jahr zu starten, sollten einige Dinge beachtet werden.

Feuerwerk sollte nur im Fachhandel gekauft werden. Wichtig ist, dass es das Prüfzeichen der „BAM“ enthält, die Bundesanstalt für Materialprüfung. Bitte beachten Sie die Gebrauchsanweisung der Feuerwerkartikel und halten Sie beim Entzünden Abstand zu anderen Menschen, Tieren, sowie Häusern und Mülltonnen. Raketen niemals aus der Hand heraus starten, sondern eine geeignete Startrampe verwenden, z.B. eine gefüllte Getränkeflasche oder ein Eimer mit Sand.

Im Vorfeld können Sie viel tun, um Schäden in der Silvesternacht zu verhindern. Schließen Sie Fenster und Türen, so dass kein Feuerwerk in Ihr Gebäude eindringen kann. Mülltonnen, Papiertonnen und gelbe Säcke sollten sicher verstaut werden. Um das eigene Fahrzeug vor Gefahren zu schützen, sollte dieses in einer Garage oder Carport geparkt werden. Sofern dieses nicht möglich ist, stellen Sie es nach Möglichkeit in einer wenig frequentierte Nebenstraße ab.

Für Kinder gibt es spezielle Feuerwerkartikel, die auch von Minderjährigen abgebrannt werden dürfen. Lassen Sie Kinder hierbei nicht unbeaufsichtigt. Reden Sie mit Ihren Kindern über die Gefahren, die von gefundenen Blindgängern ausgehen können. Aufgrund von Neugier und Unachtsamkeit werden jedes Jahr viele Kinder und Jugendliche verletzt in Krankenhäuser eingeliefert. So aufregend es sein mag auf der Straße gefundenes Feuerwerk mitzunehmen und erneut zu zünden, so gefährlich ist es!

Bei einem Brand oder Unfall immer sofort die Feuerwehr oder den Rettungsdienst über die Rufnummer 112 verständigen.